Die himmlische Live-Weinprobe

 

 

 

Liebe Weinfreunde,

 

passend zu unserem neuen LIVE EVENT am 20.Mai 2020 um 19:00 Uhr haben wir für euch

das Menü, das Rezept sowie die Einkaufsliste zusammen gestellt.

 

 

Das himmlische Menü

 

Flammkuchen mit (Ziegen)frischkäse, Walnusskernen,

 Hokkaido Kürbis & Akazienhonig

 

Weinempfehlung: Umstädter s'zischt Perlwein weiß

 

***

Grüner & Weißer Spargel mit Erdbeeren

 

Weinempfehlung: 2018er Umstädter Cuvée 4 halbtrocken 

& 2019er Umstädter Grauer Burgunder Kabinett trocken

 

***

Lachsfilet, Kartoffel-Drillinge, Zucchini & Hollandaise

 

Weinempfehlung: 2019er Umstädter Rotling halbtrocken

 

***

Schokoriegel in reifer Banane

 

Weinempfehlung: 2019er Umstädter Kerner Spätlese mild

 

Das Rezept

 

Für den Flammkuchen benötigen wir Flammkuchenteig, hier überlassen wir Ihnen, ob Sie diesen selbst zubereiten oder kaufen möchten. Dieser wird zunächst auf einem Blech ausgerollt. Auf dem Teig verteilen wir den (Ziegen)frischkäse nach Belieben, die Wallnusskerne und den gehobelten Hokkaido. Im vorgeheizten Ofen/Grill/Pizzastein (220 Grad) ca. 8-10min backen. Auf den fertigen Flammkuchen noch den Akazienhonig träufeln. 

 

Für den Spargelsalat schälen Sie den weißen Spargel und kochen Ihn 5-7min vor.

(Bitte diesen Vorgang schon vor Beginn der LIVE Probe tätigen).

Zusammen mit dem grünen Spargel im Backofen rösten. Anschließend in Stücke schneiden, mit Balsamico Essig & Öl beträufeln und mit Salz/Pfeffer würzen. In der Zwischenzeit waschen wir die Erdbeeren, entfernen den Strunk und vierteln diese. Wenn die Spargel etwas abgekühlt sind die Erdbeeren dazu geben und vermengen. 

 

Im Hauptgang beginnen wir mit dem Abkochen der Drillinge ca.5min, diese werden anschließend 5-10min in der Pfanne mit Rosmarin sowie Olivenöl geschwenkt und mit Meersalz abgeschmeckt.

Die Zucchini schneiden wir in 8mm dicke Scheiben, beträufeln diese leicht mit Olivenöl sowie mediterranen Gewürzen oder Salz/Pfeffer. Anschließend in der Pfanne/Grill rösten.

Bei der Hollandaise überlassen wir es Ihnen, ob Sie im Voraus selbst eine Hollandaise aufschlagen oder die gute alte "Fertigtüte" aufmachen. Beides ist absolut in Ordnung.

Kommen wir nun zum Lachsfilet. Dieses kann zum einen auf einer Holplanke, die vorher gewässert werden muss, gegrillt oder in einer Form im Backofen zubereitet werden.

Wichtig: schauen und fühlen Sie, dass sich keine Gräten mehr im Filet befinden. Wir würzen das Filet im Anschluss mit Salz und Pfeffer. Schneiden wir nun das Filet in Stücke. Wenn Sie möchten stecken Sie in die Schnittflächen frische Scheiben Limette oder Zitrone.

Das Filet kommt nun bei 180-200 Grad ca. 15min in den Backofen, bis das Eiweiß austritt.

 

Zu guter Letzt das Finale eines jeden Menüs. Wir legen die Banane bei 160-180 Grad mit Schale in den Backofen. In 5-10 min sollte sie gut dunkelbraun fast schwarz sein. Wichtig: hier wird nur die Schale außen dunkel, innen wird die Banane schön weich. Wir schneiden im Anschluss die Banane oben auf und legen den Riegel Kinderschokolade hinein.

 

Wir wünschen gutes Gelingen und vor allem einen guten Appetit!

Anmerkung: Das Rezept dient Ihnen zur Orientierung unsere Experten werden Sie an diesem Abend durch das Menü begleiten.

 

 

Die Einkaufsliste

Die g Angaben können je nach Personenzahl angepasst werden!

 

Flammkuchen für ca. 4 Personen
1 Flammkuchenteig

200g (Ziegen)frischkäse (je nach belieben an Menge auf den Flammkuchen drauf geben)

1/2 Hand voll Wallnusskerne

kleinen Hokkaido Kürbis

Akazienhonig flüssig

 

Weißer & Grüner Spargel für ca. 4 Personen

250g grüner Spargel

250g weißer Spargel

250g Edbeeren

1El Olivenöl

2 El Balsamico Essig (aus ihrem Probierpaket)

 

Lachfilet für 1 Person

180-200 Lachfilet

150g Drillinge

150g Zucchini

2 El Olivenöl

1 Zitrone

1 Limette

Salz / Pfeffer evtl. med. Gewürtz 

 

Banane für 1 Person

1 reife Banane

1 Kinderriegel

\