Norberts Empfehlung

 

 

Kabeljau-Loins auf Tomaten-Safran-Beurre blanc

 

Kabeljau-Loins auf Tomaten-Safran-Beurre blanc

(Loins sind relativ dicke, gleichmäßige Fischfilets, etwa doppelt so dick wie normale Kabeljaufilets)

 

Zutatenliste:

2 Kabeljaufilets (Loins à 400g)

2 TL Mehl

4 EL Olivenöl

1EL Butter, fast flüssig

1 Schalotte, fein gewürfelt

¼ Knoblauchzehe, fein gewürfelt

1TL Thymian – Blüten, frisch gezupft

2 Tomaten, enthäutet, entkernt, gewürfelt

100ml Weißburgunder

150ml Fischfond

50ml Orangensaft, frisch gepresst, passiert

50ml Sahne

1 Dose Safran

50g Butter, kalte

1EL Zitronenschal, unbehandelt, abgerieben

½ Bund Petersilie, glatte, feinst geschnitten

Salz und Pfeffer

 

 

Zubereitung:

Zuerst die Sauce herstellen. Dafür die Schalotte und den Knoblauch in der Hälfte des Öls 5 Minuten schwach dünsten. Dann die Thymianblüten und die geschnittenen Tomaten zugeben, auf höherer Temperatur etwas einkochen lassen.

 

Nun den Wein, Fischfond und Orangensaft angießen und die Menge langsam auf 1/3 reduzieren, danach passieren. Jetzt die Sahne und den Safran zufügen, nochmals etwas einkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken, beiseite stellen.

 

Die Loins in 4 gleiche Teile schneiden und  auf der ehemaligen Hautseite leicht bemehlen, salzen und pfeffern. Im restlichen Öl auf der bemehlten Seite etwa 3 Minuten bei mittlerer Temperatur braten.

 

Die Pfanne vom Feuer nehmen und die obere Seite der Loins mit der fast flüssigen Butter bestreichen, leicht salzen und pfeffern. Nun die Pfanne für ca. 8-12 Minuten, je nach Dicke der Filets – in den 140 Grad heißen Ofen auf die mittlere Ebene stellen.

 

In dieser Zeit das Gemüse nach Wahl fertig vorbereiten. Empfehlung: Spinat, Brokkoli, Artischocken oder Le Puy Linsen.

 

Zum Schluss die Sauce wieder erwärmen und die kalte Butter mit dem Stabmixer einmontieren und aufschäumen. Petersilie untermischen. Den Zitronenabriebdarüber geben und auf Teller verteilen. Je ein Stück Kabeljau auf die Sauce setzen und mit Gemüse nach Wahl servieren.

 

Arbeitszeit ca. 20 Minuten

Koch-/ Backzeit ca. 15 Minuten

Gesamtzeit ca. 35 Minuten

 

Unsere Weinempfehlung

Umstädter Weißerburgunder trocken (VK) 52

--> Zum Wein

 

Für gut befunden und entnommen von Chefkoch.de

-> Zum Chefkoch

 

Auf unserer Website werden nur technisch notwendige Cookies gesetzt. Für den von uns verwendeten Analysedienst Matomo haben wir alle Cookies deaktiviert. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.