Falls diese E-Mail nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie bitte hier

VINUM AUTMUNDIS - Odenwäldter Winzergenossenschaft e.G
 

Liebe Weinfreunde,

…. Den goldenen Herbst kann man sich
mit Weinen von vinum autmundis nun
auch ins Wohnzimmer holen.

 

Die Tage werden kürzer und das Laub färbt sich langsam.

Die Weinlese neigt sich dem Ende entgegen und die Straußwirtschaft hat Ihre Türen wieder geöffnet. Denn wo`s Sträußchen hängt wird ausgeschenkt.

Zum Ende des Herbstes haben wir noch ein paar Asse im Ärmel und die ein oder andere Veranstaltung wartet auf Sie. Unsere Genussexperten empfehlen Ihnen die Weinhighlights 2018. Diese können Sie gerne in unserer Vinothek verkosten. Das Verkaufsteam steht Ihnen gerne für Fragen und Empfehlungen zur Seite.

Viel Spaß mit unserer Winzerpost wünscht Ihnen

das Team von

Vinum Autmundis - Vielfalt genießen.

  Das Team der Vinothek

 

 

Veranstaltungen 2018

Planen Sie Ihre Termine und sichern Sie sich jetzt Ihren Platz bei unseren Events!

 

03.11.                    Letzte Bütt
                              Das Einholen der Ernte wird traditionell mit einem kleinen Winzerumzug vom Weinberg
                              auf den Marktplatz und anschließendem Einkehren in die Winzergenossenschaft gefeiert.

14.-16.12.              Stand auf dem Weihnachtsmarkt in Groß- Umstadt
                               Weißer und Roter Glühwein und weitere Köstlichkeiten von vinum autmundis.

 

Nähere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter www.vinum-autmundis.de

 

 

Herbstrückblick

Das Jahr 2018 ist an Spannung fast nicht zu überbieten.

Durch den sehr warmen und milden Frühling begann die Blüte 14 Tage früher, als im Jahr 2017. Somit hieß es schon Anfang August für die Kellermannschaft, den Keller startklar zu machen. Denn ungewöhnlich früh begann die Traubenlese 2018 schon Mitte August.

Der warme, langanhaltende Sommer mit fast keinem Niederschlag hat die Winzerinnen und Winzer zittern lassen.
Am Anfang stellte die Hitze keine Gefahr für die Reben dar, doch Ende Juli/ Anfang August, als immer noch kein Regen in Sicht war, den die Trauben benötigen um zu reifen, sowie den Erhalt der Rebstöcke zu sichern, mussten die Winzer anfangen die jungen Weinberge zu bewässern.

Die älteren Reben hatten mit der extremen Belastung weniger Probleme, denn ihre Wurzeln gehen tief genug ins Erdreich. Trotz der extremen Trockenheit können unsere Winzer/innen auf eine mengenmäßig gute Ente zurück blicken. Insgesamt ernteten wir bisher ca. 590.000 Liter. 3000 Quadratmeter Riesling stehen noch für Auslese sowie 30.000 m² bereit.
Somit sind wir gespannt was uns das Weinjahr 2018 noch bringt.

Die Mostgewichte der frühen Sorten wie Müller- Thurgau zeigten 80 Grad Oechsle und mehr auf. Späte Sorten wie Riesling beliefen sich ab 90 Grad Oechsle aufwärts und Spätburgunder ernteten wir mit bis zu 114 Grad Oechsle. Durch den anhaltenden sonnigen Herbst, konnten die Winzer ihre Ernte entspannt und ohne Stress einholen, da keine Gefahr von Fäulnis bestand.
Wir können uns alle auf einen tollen Jahrgang 2018 freuen.

Wir bedanken uns bei unseren Mitgliedern für einen reibungslosen Ablauf sowie unserer Kellermannschaft unter Leitung von Jürgen Kronenberger.

Auf einen tollen Jahrgang 2018, der mit Sicherheit in die Geschichtsbücher eingehen wird, dürfen Sie sich freuen!

 

 

Herbstempfehlungen

 

 

Weinempfehlung:

2016er Umstädter Weißer Burgunder Spätlese trocken (Bestellnr. 52)

Unter den Burgundersorten die  „Lady“. Sie besticht durch ihre zarte Aromatik nach Mirabelle, Aprikose & Birne.

> Zum Artikel in unserem Shop

   Umstädter Weißer Burgunder Spätlese trocken

 

 

Quiche mit Shrimps

 

Zutaten für 4 Personen:
400  g  Shrimps
250  g  Schmand
5  Eier (Größe M)
1  Pck.  Blätterteig
1  Bund  Frühlingszwiebeln
1 - 2 Knoblauchzehen
1/2 Bund Dill
1  Zitrone
Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

Die Shrimps waschen und auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Ca. 1 Minute in kochendem Salzwasser blanchieren, abkühlen lassen und in Streifen auseinander zupfen. Knoblauch schälen und fein hacken.

Den Schmand und die Eier verquirlen und mit Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen. Den Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C / Gas: Stufe 3).

Den Blätterteig in eine leicht gefettete Form (26 cm Ø) legen, mit einer Gabel mehrmals einstechen und den Rand nach innen umschlagen. Shrimps und Frühlingszwiebeln vermengen, auf den Blätterteig geben und die Eiermilch darüber gießen. Quiche im vorgeheizten Backofen 45 – 50 Minuten backen.

Den Dill waschen, trocken tupfen, einige Fähnchen zum Garnieren zur Seite legen und restlichen Dill hacken.

Die gebackene Quiche mit Dill bestreuen, mit Dillfähnchen garnieren und nach Belieben mit Zitronenscheiben servieren.

 

 

Weinempfehlung:

2016er Umstädter Cabernet Blanc Kabinett, trocken (Bestellnr. 56)

Eine der erfolgreichsten Neuzüchtungen. In der Nase präsentiert er eine Aromen Vielfalt von Maracuja, Stachelbeere & Wildkräuter.

> Zum Artikel in unserem Shop

  2016er Umstädter Cabernet Blanc Kabinett, trocken

 

 

Pfifferling-Rahmsüppchen

 

 

Zutaten für 4 Personen:

300 g (möglichst kleine) geputzte Pfifferlinge
4 zerdrückte knoblauchzehen
3 gewürfelte Schalotten
0.3 l Hühnerbrühe
0.3 l Weißburgunder
400 g Sahne
80 g Butter
2 EL Basilikum-Pesto oder gehackte Petersilie
Salz & Pfeffer
Muskatnuss


Zubereitung:

Die Schalotten zusammen mit dem Knoblauch in der Butter glasig anschwitzen.

Die Pilze dazugeben und kurz mit anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen. Einige Pilze zur Dekoration beiseitelegen.

Mit dem Weißwein ablöschen, die heiße Hühnerbrühe darüber geben und mit dem Zauberstab leicht pürieren. Die Pilze sollen noch als kleine Stückchen sichtbar sein.

Die Sahne beigeben und mit Basilikum-Pesto oder Petersilie abschmecken.

Die Suppe in Tellern anrichten und mit den restlichen Pilzen dekorieren.

 

 

Weinempfehlung:

Der Pfifferling ist ein Sammlerobjekt. Mit der Vorfreude auf einen gelungenen Menüauftakt in Wäldern gesucht und gefunden. Zart geschmort bleiben des Pilzes delikate Aprikosenaromen und etwas Pfeffergeschmack erhalten. Wie in trockenen Spätlesen vom Weiß- oder Grauburgunder.

Tipp: Pfifferlinge (und alle anderen Pilze) sollten nach Möglichkeit ohne Wasser von Schmutz und Sand befreit werden.

Produktempfehlung:

2017er Umstädter Roter Riesling, halbtrocken (Bestellnr. 42)

Der „EXOT“ unter den weißen Rebsorten. Ein gehaltvoller Wein mit einem frischen süße & säure Spiel.

> Zum Artikel in unserem Shop

  2017er Umstädter Roter Riesling, halbtrocken

 

 

Hähnchenpfanne mit Kokos

 


Zutaten für 4 Personen:

600 g Hähnchen- oder Putenbrust
500 g Bandnudeln
2 rote Paprika
4 Möhren
1 Kopf Broccoli
1 kl. Dose Gemüsemais
150 g Erdnüsse
1 Dose Kokosmilch
4 TL Erdnussbutter
0.1 l Gemüsebrühe
1 EL Butter zum Anbraten
Sojasauce, Salz, Pfeffer, Currypulver

 

Zubereitung:

Das Gemüse waschen, schälen und in dünne Streifen schneiden. Den Broccoli in kleine Röschen zerteilen. Die Erdnüsse klein hacken.

Die Bandnudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen.

Das Fleisch in Streifen schneiden und in einer Pfanne goldbraun braten. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer würzen und zugeben. Mit der Gemüsebrühe angießen und Geflügelstreifen und Gemüse etwa 5 – 8 Minuten weiter garen.

Die Kokosmilch sowie die Erdnüsse hinzufügen und mit Currypulver, Erdnussbutter und Sojasoße verfeinern. Etwas ein reduzieren lassen.

Die Nudeln in die Pfanne geben, gut vermischen und servieren.

 

 

Produktempfehlung:

2015er Umstädter Dornfelder trocken (Bestellnr. 113)

Ein vollmundiger, saftiger Wein mit Aromen von Süßkirsche, Erdbeere & Waldfrüchten.

> Zum Artikel in unserem Shop

 

 

 

Schweinemedaillons in Cranberrysauce

 


Zutaten für 4 Personen:

Medaillons:
8 Schweinemedaillons à 80 g
8 Scheiben Räucherspeck
3 EL Olivenöl zum Anbraten
Salz, Pfeffer, Rouladennadeln

Sauce:
0.2 l Portwein
0.2 l Rotwein
80 g Cranberries
1 Zwiebel
0.05 l Ahornsirup
1 EL Butter
1 EL Speisestärke oder Guarkernmehl zum Binden
2 Rosmarinzweige

 

Zubereitung:

Die Schweinemedaillons unter fließendem Wasser waschen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Backofen auf 150 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Die Speckscheiben auf eine Arbeitsplatte legen und je ein Schweinemedaillon darauf setzen. Die Medaillons mit dem Speck umwickeln und mit Rouladennadeln feststecken. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schweinemedaillons darin rundherum anbraten. In Alufolie einschlagen und für 15 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben.

Für die Sauce die Butter ins verbliebene Bratfett geben und erhitzen. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und anschwitzen. Die Rosmarinzweige dazugeben. Mit Portwein ablöschen, den Rotwein angießen und den Ahornsirup einrühren. Die Sauce bei starker Hitze auf die Hälfte einreduzieren lassen.

Die Cranberries in die Sauce geben und kurz mitkochen. Die Sauce mit etwas angerührter Speisestärke oder Guarkernmehl leicht binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Schweinemedaillons aus dem Ofen nehmen und mit der Sauce auf heißen Tellern dekorativ anrichten.

Dazu passen in Butter geschwenkte Bandnudeln und Gemüse.

 

 

Prämierungen

 

2017er Umstädter Roter Riesling
Hessische Landeswein und Sektprämierung 95 Punkte im Bereich
Bester Roter Riesling, Bester halbtrockener, Bester Roter Riesling der Hessischen Bergstraße.

 

 

Der Rote Riesling, der weiß ausgebaut wird, ist eine weinkulinarische Cuvée aus Geschichte, Kultur, Geologie und Genuss. An der Bergstraße – mit ihren vielen Sonnenstunden und den gleichen Jahresdurchschnittstemperaturen wie an den Oberitalienischen Seen – ist der Erhalt alter Rebsorten ein wichtiges Ziel.

Die Hessische Bergstraße ist mit 15 Hektar das größte zusammenhängende Anbaugebiet für „Roten Riesling“ in ganz Deutschland. Viele Winzer pflegen dort den historischen „Newcomer“. Und von dort zieht der wieder entdeckte Tropfen aus in die Welt, auf gutem Wege, ein weinseliges Kultgetränk zu werden. Der Rote Riesling hat tendenziell etwas weniger Säure als der Weiße, vor allem Aromanoten von Apfel und Birne stehen im Vordergrund.

 

 

Wir hoffen Ihnen ein paar gute Anregungen für die perfekten Begleiter durch die Herbstmonate mitgeben zu können und wünschen Ihnen viele fröhliche Stunden & Momente mit unserem Umstädter Wein.

Beste Grüße von der Odenwälder Weininsel

Oliver Schröbel 

Nina Kühnle

Jürgen Kronenberger

 Geschäftsführer Sommelière
Kellermeister

 

 
 

Odenwälder Winzergenossenschaft e.G
Riegelgartenweg 1 | 64823 Groß-Umstadt
Tel.: 06078 - 2349 | Fax: 06078 - 2496
E-Mail: info@owg-umstadt.de

Steuernummer 0722700471
ILN Nummer 4038748 000002
Odenwälder Winzergenossenschaft eG
Amtsgericht Dieburg GNR. 30099 - Vorstandsvorsitzender Philipp Weber
Aufsichtsratvorsitzender Holger Schütz


Bitte beachten Sie:
Diese E-Mail ist vertraulich. Wenn Sie nicht der rechtmäßige Empfänger sind, dürfen Sie den Inhalt weder kopieren, verbreiten noch benutzen. Sollten Sie dieses E-Mail versehentlich erhalten haben, informieren Sie mich bitte via E-Mail-Rückantwort und löschen es anschließend. Danke!
This E-Mail is confidential. If you are not the intended recipient, you must not copy, disclose or use its contents. If you have received it in error, please inform us immediately by return E-Mail and delete the document. Thanks!

Wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten, klicken Sie bitte hier.