Glas und Wein

mit unserer Sommelière Annika Büchler


Unsere Schnecke möchte etwas über die verschwiedenen Weingläser erfahren. Gibt es Unterschiede?

Na klar gibt es Unterschiede und eine rege Diskussion um das perfekte Glas zum Wein.

 

Hier die Faußtregeln und Ausnahmen bestätigen die Regel.

Weißweine und Roseweine werden eher gekühlt getrunken daher eher in einem  schmales bis mittlerem Glas.

--> handelt es sich um einen kräftigen Weißwein, der vielleicht sogar im Holzfass gelagert war darf es auch gerne ein bisschen bauchigeres Glas sein.

Rotwein wird eher mit mehr Temperatur getrunken, daher bevorzugt man hier bauchigere Gläser.

--> hier entfaltet sich das Arome besonders gut.
.
.
?Jetzt kommen Sie - verkosten Sie doch einfach mal verschiedene Weine aus verschiedenen Gläser.

Können Sie einen Unterschied feststellen?
Berichten Sie uns gerne über Ihre Erfahrung ?--> buechler@vinum-autmundis.de

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und tolle Erkenntnisse!

Annika Buechler Vorstellung neu

Das Universalglas

 

?Das Weinglas für alle Fälle oder auch one for all

Wir zeigen Ihnen mit dem Gabriel Glas ein Beispiel, dass Weingenuss auch mit einem Glas funktionieren kann.

Hier haben Weindegustator Rene Gabriel und profesionelle Glasdesigner intensiv zusammengearbeitet, um das perfekte Glas für alle Weinstile zu kreiren.

 

Sie möchten noch mehr über das Glas erfahren? 


? Hier geht es zur Website
www.gabriel-glas.com

 


?Hinweis:
Hier handelt es sich um KEINE bezahlte Werbung zwischen Gabriel Glas und vinum autmundis.
Wir empfehlen, weil uns das Glas überzeugt hat.

Gabriel Glas

Auf unserer Website werden nur technisch notwendige Cookies gesetzt. Für den von uns verwendeten Analysedienst Matomo haben wir alle Cookies deaktiviert. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.